Willkommen beim Waller und Wels Angeln

 

Hallo zusammen!
Es freut mich, dass ihr den Weg auf meine Webseite gefunden habt! Hier seid ihr nämlich genau richtig, wenn ihr euch über Waller bzw. Welse und die Methoden diese zu fangen informieren wollt. Was mich beim Wallerangeln bis heute fasziniert, ist die Gewalt, welche die Waller haben. Für diejenigen die noch nie beim Wallerangeln waren, hier ist es bei uns schon vorgekommen, dass Wallerruten abbrachen, Wallerrollen den Belastungen nicht stand hielten und Wallerschnüre von ca. 80Kg nachgaben. Die Gewalt dieser Tiere ist einfach gigantisch! Aber keine Angst- hierbei handelt es sich um Ausnahmen. Trotz ihrer Kraft hält unser Material den Wallern im Normalfall stand. Was das Waller Angeln für mich auch zu einem unverzichtbaren Erlebnis macht, ist die Nähe zur Natur. So finde ich es unheimlich schön mit den Wallerruten auf dem Boot zu sitzen, auf die Wallerruten zu achten und dabei das Naturschauspiel um mich herum zu genießen.

Waller Kopf
Stellt euch einmal vor, ihr sitzt bei euren Wallerruten, die Köderfische spritzen aus dem Wasser, die Vögel pfeifen noch ein Liedchen oder ein Biber schwimmt am Boot vorbei. Ohne Vorwarnung biegt sich auf einmal die Rutenspitze und durch einen schnellen Anschlag ist der Waller gehakt. Jetzt geht der Spaß erst richtig los! Wenn zum ersten Mal das Schlagen des Wallers zu spüren ist und das Einkurbeln von 5 Metern Schnur prompt mit einer Flucht des Wallers beantwortet wird, wird Adrenalin ausgeschüttet. ACHTUNG!!! Es besteht Suchtgefahr!!! Auch beschreibenswert ist das erste Auftauchen des Wallerkopfes. Es ist echt begeisternd, wenn aus dem Nichts unter dem Boot ein riesiger Kopf auftaucht. Eine Herausforderung kann sich dann stellen, wenn es darum geht den Waller ins Boot zu bekommen. 60Kg Waller wollen erst einmal gehoben werden. Aber spätestens wenn man hier zu Zweit anpackt, lässt sich das Problem lösen. Nun liegt der mächtige Waller vor einem, der mit seiner Größe echt begeistert. So ein Wels hinterlässt Erinnerungen im Gedächtnis, die nicht mehr weichen!

wallerruten uferangeln

 

Was ich auch sehr schön finde, ist das Ufer Ansitzangeln auf Waller. Hier kann es gut vorkommen, dass man mehrere Tage an der selben Stelle angelt und Geduld aufbringen muss. Ist die Stelle aber heiß, so kommt der Wels im Normalfall auch vorbei. Die Erlösung und Freude in dieser Situation sind unbeschreiblich. Diese Seite kann euch dabei helfen, diese Augenblicke selbst zu erleben, denn eigentlich ist das Waller und Wels Angeln eine echt einfache Sache. Nur Mut, das klappt schon!