Welcher Wallerrutenhalter / Welsrutenhalter

Allgemeines zum Wallerrutenhalter

Beim Wallerangeln ist der richtige Rutenhalter so wichtige, wie bei keiner anderen einheimischen Fischart. Grund hierfür ist, dass auf Waller oftmals mit geschlossener Rutenbremse gefischt wird, wodurch extreme Kräfte am Rutenhalter auftreten. Bevor wir uns nun die Rutenhalter genau betrachten, teilen wir die Welsrutenhalter in 2 Klassen ein. Die eine Klasse sind die Wallerbootsrutenhalter, die andere Klasse sind die Wallerrutenhalter fürs Uferangeln.

Welsrutenhalter fürs Bootangeln

Beim den Wallerrutenhalter fürs Bootangeln kommt es sehr stark auf das vorhandene Boot an. Habt ihr ein eigenes Boot, in welches ihr nach Belieben Löcher bohren könnt, so empfehle ich euch einen fest montierten Welsrutenhalter wie den Waller Bootsrutenhalter Safety zu verwenden. Diese fest montierten Wallerrutenhalten können die auftreteden Kräfte deutlich besser auf das Boot übertragen. Sucht ihr jedoch einen Bootsrutenhalter für eine gemietetes Wallerboot oder ähnliches, so empfehle ich euch den Eagle Claw Portabel Wallerbootsrutenhalter. Die Auswahl des richtigen Bootsrutenhalters nicht ganz einfach, da die meisten Rutenhalter für die Waller nicht stabil genug sind. Hier hilft es nur sich die Welsrutenhalter sehr genau anzuschauen.

Waller Bootsrutenhalter Safety

Eagle Claw Portabel Wallerbootsrutenhalter

Wallerrutenhalter fürs Uferangeln

Der Welsrutenhalter muss beim Uferangeln nicht nur die Kraft des Welses aufnehmen können, sondern diese auch an die Erde abgeben können. Grundlage hierfür ist, dass der Wallerrutenhalter genug Fläche unter der Erde aufweist. Diese große Fläche bringt jedoch oft die Schwierigkeit mit sich, dass sich der Welsrutenhalter nur sehr schwer in die Erde eintreiben lässt. Sehr gute Erfahrungen habe ich hier mit dem Zeck Inox Wallerrutenhalter gemacht. Für Wallerangler, welche nur selten zum Wallerangeln gehen ist auch der Big Cat Welsrutenhalter sehr attraktiv. Er bringt den großen Vorteil mit sich, dass er sich mit einem normalen Bissanzeiger kombinieren lässt. Diese Bisserkennung ist sicher nicht so gut wie die eines speziellen Wallerbissanzeiger, jedoch ist er für den seltenen Gebrauch sicher die günstigere Alternative.


Zeck Inox Wallerrutenhalter

Big Cat Welsrutenhalter

Der beste Wallerrutenhalter im Test

Wie wir sehen gibt es den „besten“ Welsrutenhalter so nicht. Es kommt sehr stark darauf an für was man den Rutenhalter braucht und wie oft man ihn einsetzt. Im Allgemeinen kann man jedoch sagen, dass an der Stabilität der Wallerrutenhalter nicht gespart werden sollte. Die 30€ wo man beim Kauf sparen kann sind, wenn der Rutenhalter nachgibt und dadurch die komplette Wallerrute, Wallerrolle, Wallerschnur usw. mit ins Waller gezogen wir, schnell nur noch eine Verhältnismäßig kleine Summe. Solltet ihr euch unsicher sein, welchen Welsrutenhalter ihr kaufen sollt, so könnt ihr gerne die von mir getesteten und empfohlenen selbst ausprobieren. Ich habe euch hierfür die Amazonlinks zu den einzellnen Produkten hinterlegt.