Viele Angler träumen davon einmal in den besten Wallerrevieren zu angeln. Diese Reviere liegen meist in südlichen Ländern. So wird das Angeln dort lediglich im Urlaub möglich, da die Anreise meist schon recht viel Zeit in Anspruch nimmt und man nicht nur wegen ein paar Angelstunden einen solchen Ort besucht.

Viele kennen jedoch leider auch das Problem, dass die Urlaublaubstage begrenzt sind und man selbstverständlich gerne auch Urlaub mit dem Partner und ggf. auch den Kindern und der Familie machen möchte.

Warum dann nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und das Wallerangeln mit dem Familienurlaub in einer Ferienwohnung verbinden.

Diese Kombination klingt nicht nur genial, es klappt auch erstaunlich gut.

wallerangeln_mit_partner

Die besten Orte

Glücklicherweise lassen sich die Welse besonders gut in beliebten Urlaubsländern angeln. Der Hintergrund hierzu ist, dass die Lebensbedingungen der Waller in diesen Länder meist nahezu ideal sind.

Sowohl die wärmeren Temperaturen wie auch die vielen Futterfische führten in den letzten Jahren zu einer nahezu explosionsartigen Vermehrung der Fische in den Ländern. Zu diesen Länder gehören:

Dies ist ein großer Pluspunkt, da beim Gedanken an eins dieser Länder die Familie meist nicht groß überzeugt werden muss, dort Urlaub zu machen.

Wallerangeln in Italien

Wer gerne in Italien Urlaub macht, findet insbesondere am Fluss Po, sowie an dessen Zuläufen einen idealen Standort zum Waller-Angeln vor. Beim Po handelt es sich um den größten Fluss des Landes und gleichzeitig auch um eines der größten Wels-Reviere in ganz Europa.

Gleichzeitig bietet der Po weitere Freizeitaktivitäten für die Familie, wie Stadtbesichtigungen oder Wanderungen in tollen Landschaften. So kann man beispielsweise etwas Zeit getrennt verbringen und bei der Zusammenkunft in einer gemütlichen Ferienwohnung vom Erlebten erzählen.

Die Familie ist glücklich und als Angler schlägt das Herz höher. Wer das nötige Fachwissen und auch ausreichend Geduld mitbringt, kann mit etwas Glück, Waller fangen, die mehr als hundert Kilogramm auf die Waage bringen und länger als 2,60 Meter sind.

Entlang des Po’s befinden sich zudem zahlreiche Waller-Camps, in denen verschiedenste Leistungen angeboten werden, welche sich teils auch sehr gut für eine Mischung aus Familien- und Angelurlaub eignen.

wallerangeln-italien-wallercamp

Wallerangeln in Spanien

Bei einem Angelurlaub in Spanien sollte unbedingt einmal der sogenannte Rio Ebro aufgesucht werden. Der Ebro ist in der Wallerszene für seine guten Bestände bekannt.

Zudem zählt diese Region zu den berühmtesten Angelspots des Landes. Neben Welsen befinden sich in dem Gewässer zahlreiche Karpfen, Barsche und auch Zander. Es ist daher nicht verwunderlich, dass es sehr viele unterschiedliche Wallercamps in der Region gibt, die ebenfalls verschiedene Leistungen anbieten. Auch hier finden sich gute Möglichkeiten das Wallerangeln und den Familienurlaub zu verbinden.

In Zusammenhang mit dem Fluss Ebro sollte auf jeden Fall auch der Stausee erwähnt werden. Dieser verfügt über eine enorme Größe von rund 2.000 Hektar und eignet sich ebenfalls bestens zum Angeln. Gleichzeitig ist der Stausee auch attraktiv und beeindruckend für die Familienmitglieder die ohne Angelrute reisen.

wallerangeln-spanien-wallercamp

Wallerangeln in Frankreich

Auch bei einem Familienurlaub in Frankreich finden die Urlauber viele unterschiedliche Spots vor, die sich hervorragend zum Wallerangeln eignen. Dazu gehören zahlreiche mittelgroße und größere Flüsse, wie zum Beispiel die Rhone.

Die Rhone hat ihren Ursprung in der Schweiz und fließt dann durch komplett Frankreich. Vor allem im Bereich des Delta ist dieser Fluss ein echtes Paradies für das Wallerangeln. Diese Gebiete werden um malt von kleinen Dörfern, Obstplantagen und Felsvorsprüngen. Somit eignet sich auch Frankreich perfekt für einen Angelurlaub mit der ganzen Familie.

Der große Unterschied im Vergleich zum Wallerangeln in Italien und Spanien ist, dass es in Frankreich deutlich weniger Wallercamps gibt.

Aus diesem Grunde müsst Ihr euch entweder in der Nähe der wenigen Camps aufhalten, oder das nötige Takle selbst mitbringen und euch ebenso selbst um die Angellizenz etc. kümmern.

Aber auch hier gibt es tolle Ferienwohnungen die nicht nur genug Platz für die ganze Familie, sondern auch für Angelequipment bieten.

wallerangeln-frankreich-wallercamp

Effektiv Wallerangeln mit wenig Zeitaufwand

Wer einen Familienurlaub mit dem Welsangeln verbinden will, muss sich keineswegs allein auf die Suche nach den passenden Spots machen. Stattdessen bieten die Wallercamps in den genannten Regionen auch Guidingtouren an.

Solltet Ihr in eurem Urlaub lediglich 1-2 Tage zum Wallerangeln nutzen wollen, so ist dies eine optimale Möglichkeit mit wenig Aufwand.

Der große Vorteil ist, dass die Guides ihr Gewässer sehr gut kennen und mit euch zu den besten Spot gehen. Ebenso kennen sie die Begebenheiten und stellen sicher, dass dem Fangerfolg nichts im Wege steht.

Was die Angelzeiten angeht, so wird in der Regel der frühe Morgen oder die Abenddämmerung gewählt. Wie von anderen Fischarten bekannt, so zeigen auch die Welse zu dieser Zeit oftmals eine erhöhte Aktivität.

Erfolg durch Aktivangeln

Beim Welsangeln kommen unterschiedlichste Techniken zum Einsatz. Um in kurzer Zeit eine große Fläche zu befischen und somit seine Fangaussichten zu steigern empfiehlt sich insbesondere auch das Aktivangeln.

Hierbei ist sowohl das Vertikalfischen wie auch das und das Spinnfischen erfolgsversprechend.

spinnfischen_waller_im_sommer
Nicht die erste Wahl aber definitiv auch einen Versuch wert – das sommerliche Spinnfischen auf Waller am See.

Der große Vorteil des Aktivangelns ist, dass ihr, im Vergleich zum passiven Wallerangeln, wenig Takle und ebenso auch wenig Vorbereitungszeit benötigt. Also optimal, um wenig Zeit erfolgreich zu nutzen.

Die besten Unterkünfte für den Angelurlaub

Insbesondere dann, wenn das Welsangeln beziehungsweise der Familienurlaub im Ausland oder auch an einem Ort in Deutschland weit entfernt vom Wohnort stattfindet, sollte man im Vorfeld bereits die passende Unterkunft buchen.

Dafür stehen zum Beispiel die oben erwähnten Wallercamps zur Verfügung. Darüber hinaus kann in vielen Regionen eine Ferienwohnung gebucht werden.

Letztere sind vor allem für einen kombinierten Urlaub häufig komfortabler und es herrscht ein höheres Maß an Privatsphäre. Zudem bieten sie Platz für die ganze Familie plus eventuelles Equipment und somit einen hohen Erholungsfaktor.

Eine Verbindung verschiedener Interessen, wie das Wallerangeln und Wandern oder eine Stadtbesichtigung kann so gut stattfinden. Und es bleibt in einer Ferienwohnung genug Platz, um bei einem gemütlichen Abend vom Erlebten zu erzählen.

Das könnte für dich interessant sein
41
Wallerangeln in ItalienTop Spots zum Wallerangeln in Italien Wallerangeln am Po Auf der Suche nach einem Wallercamp in Italien stößt jedermann zwangsläufig früher oder später auf den Po. Der größte Fluss Italiens hat seit einigen Jahrzehnten einen…
40
Das WallercampAllgemeines zum Wallercamp Beim Angeln im Süßwasser kann man den Waller aufgrund seiner gewaltigen Kraft getrost als den Bullen unter den Fische bezeichnen. Nicht selten erreichen kapitale Exemplare eine Größe von weit über zwei Meter…
38
Wallerangeln in FrankreichTop Spots zum Wallerangeln in Frankreich Wallercamps in Frankreich sind noch nicht so weit verbreitet wie in Italien. Da viele Reviere erst neu entdeckt werden, kann man hier für die Zukunft jedoch viel erwarten. Folgende…

Fazit

Das Wallerangeln lässt sich sehr gut mit dem Familienurlaub kombinieren. Glücklicherweise zählen beliebte Urlaubsländer mit zu den besten Welsgebieten, so dass am Ende alle Familienmitglieder glücklich sind.

Wichtig ist lediglich, die Bestimmungen des jeweiligen Landes einzuhalten. Insbesondere für die ersten Wallerurlaube empfiehlt es sich daher ein Angebot eines Camps in Anspruch zu nehmen, da euch diese mit allem ausstatten was Ihr benötigt und die Familie in dieser Zeit in einer Ferienwohnung unterzubringen.

Weitere interessante Themen

41
Wallerangeln in ItalienTop Spots zum Wallerangeln in Italien Wallerangeln am Po Auf der Suche nach einem Wallercamp in Italien stößt jedermann zwangsläufig früher oder später auf den Po. Der größte Fluss Italiens hat seit einigen Jahrzehnten einen…
40
Das WallercampAllgemeines zum Wallercamp Beim Angeln im Süßwasser kann man den Waller aufgrund seiner gewaltigen Kraft getrost als den Bullen unter den Fische bezeichnen. Nicht selten erreichen kapitale Exemplare eine Größe von weit über zwei Meter…
38
Wallerangeln in FrankreichTop Spots zum Wallerangeln in Frankreich Wallercamps in Frankreich sind noch nicht so weit verbreitet wie in Italien. Da viele Reviere erst neu entdeckt werden, kann man hier für die Zukunft jedoch viel erwarten. Folgende…
34
Wallerangeln in SpanienTop Spots zum Wallerangeln in Spanien Wallerangeln am Rio Ebro Der Rio Ebro ist mit Sicherheit das bekannteste Angelrevier Spaniens. Egal ob Karpfen, Zander, Barsch oder Waller – kapitale Fische gehören hier beinahe zur Tagesordnung.…
29
Welcher Wallerrutenhalter / WelsrutenhalterDer richtige Rutenhalter ist beim Wallerangeln so wichtige, wie bei keiner anderen einheimischen Fischart. Hier findest du sichere Rutenhalter sowie wichtige Punkte die du beim Kauf beachten solltest
27
Wallerboilies bzw. WelsboiliesDie Wallerboilies, welche oftmals auch als Welsboilies bezeichnet werden, sind wie auch die Wallerpellets vor allem im Ausland wie beispielsweise am Ebro Stausee sehr beliebt. Bei uns in Deutschland sind die Welsboilies noch nicht so…
25
Spinnfischen auf WelsDas Spinnfischen ist eine der spannendsten Methoden um dem Waller nachzustellen. Hierbei ist sind der richtige Köder sowie der richtige Spot für den Fangerfolg entscheident.
22
Der Tauwurm als Welsköder / WallerköderDer Taumwurm ist einer der bekanntesten Welsköder. Um mit Ihm erfolgreich zu sein, kommt es auf den richtigen Wurm und dessen Anköderung an.
20
Mit Blinker auf Waller / WelsAllgemeines zum Wallerblinker Der Blinker ist wohl der bekannteste Spinnfischköder auf dem Markt und dass nicht zu unrecht. Er ist einerseits sehr einfach zu führen, erlaub sehr weite Würfe und ist gleichzeitig noch extrem fängig.…