Die Wallerboilies, welche oftmals auch als Welsboilies bezeichnet werden, sind wie auch die Wallerpellets vor allem im Ausland wie beispielsweise am Ebro Stausee sehr beliebt. Bei uns in Deutschland sind die Welsboilies noch nicht so weit verbreitet. Sie sind jedoch auf dem Vormarsch und werden zurecht immer beliebter und erfolgreicher.

Diese zunehmende Beliebtheit der Wallerboilies liegt vor allem daran, dass Boilies oft als Köder beim Karpfenangeln verwendet werden. Da das Karpfenangeln mit Boilies förmlich boomt werden viele Boilies zur Anfütterung ins Wasser eingebracht.

Dort wo Karpfenangler mit Boilies anfüttern stellen sich mit der Zeit auch die Waller auf diese Nahrungsquelle ein. Besonders gerne nimmt der Wels die Boilies an, wenn diese einen Fischgeschmack haben und es wenige Köderfische wie Rotaugen, Karauschen oder Aale in dem Gewässer gibt.

Das Anbringen der Wallerboilies

Das Wallerangeln mit Welsboilies unterscheidet sich eigentlich nicht wesentlich von Karpfenangeln mit einer Selbsthakmontage. Ich fische meist mit Wallerboilies um die 40mm. Diese Größe verwende ich um zu verhindern, dass kleine Karpfen an den Haken gehen. Von den Wallerboilies hänge ich 2-3 Stück am Haar auf. Hierfür verwende ich ein Wallervorfach mit Haar wie das unten abgebildete. Das selbe Vorfach verwende ich übrigens auch das Angeln mit den Welspellets.

(* = Affiliate-Link)
Mikado CAT Hair Rig

Der Einzelboilie

Eine ebenfalls sehr gute Methode ist, nur mit einem Welsboilie zu angeln. Hierdurch habt ihr auch noch gute Chance einen großen Karpfen zu fangen. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit den TOP SECRET Blut/Leber Boilies gemacht.

(* = Affiliate-Link)
TOP SECRET Blut/Leber Boilies

Ebenso funktionierten die Top Secret Knoblauch/Fisch Wallerboilies bei mir auch schon sehr gut. Es empfiehlt sich hierbei auch immer etwas von den verwendeten Wallerboilies in Angelplatznähe anzufüttern.

(* = Affiliate-Link)
Top Secret Knoblauch/Fisch Wallerboilies

Die Welsboilies Montage

Was die Selbsthakmontage angeht, so verwende ich eine normale Festbleimontage wie die Mivardi Noppenblei. Bei dieser Selbsthakmontage empfiehlt es sich ein Blei mit mindestens 120 Gramm zu verwendet. Dies ist wichtig, damit der Selbsthakeffekt im harten Wallermaul funktioniert.

Nachdem ich die Montage ausgeworfen habe lege ich meine Rute ganz normal auf meinem Rodpod ab. Dabei ist es wichtig, dass ihr eine Freilaufrolle verwendet, so dass der Waller nach dem Biss Schnur nehmen kann. Die Bremseinstellung im Freilauf muss so fest gewählt werden, dass die Rolle bei einer plötzlichen Unterbrechung der Fluch nicht überläuft.

(* = Affiliate-Link)
Mivardi Noppenblei

Das könnte für dich interessant sein
45
Wallerpellets bzw. WelspelletsDie Wallerpellets sind ein vielerorts noch unbekannter Welsköder. Dank ihrer fischhaltigen Inhaltsstoffe werden sie von den Welsen oftmals gerne gefressen. Um mit Pellets erfolgreich zu sein ist das Anfüttern nicht zu unterschätzen.
31
Die richtige Wallerrute findenWelche Wallerrute bzw. Welsrute brauche ich wann und für was? Die Auswahl an verschiedenen Ruten ist nahezu endlos. Hier erfährst du wann du welche Rute benötigst und was du beim Kauf beachten solltest
31
Der Tauwurm als Welsköder / WallerköderDer Taumwurm ist einer der bekanntesten Welsköder. Um mit Ihm erfolgreich zu sein, kommt es auf den richtigen Wurm und dessen Anköderung an.

Was sollte ich beachten?

Habt ihr nun einen Biss, so solltet ihr möglichst schnell an die Rute gehen und nochmals einen gezielten Anschlag setzten. Dieser gezielte Anschlag ist sehr wichtig, da durch die Selbsthakmontage zwar die Hakenspitze ins Welsmaul eindringt, der Haken jedoch noch nicht sicher hält. Das Schöne am Wallerangeln mit Boilie ist, dass ihr es sowohl am See, wie auch am Fluss ausüben könnt. Des Weitern lassen sie die Boilies sehr einfach transportieren und bleiben im Vergleich mit vielen anderen Waller und Welsködern sehr lange frisch.

Weitere interessante Themen

45
Wallerpellets bzw. WelspelletsDie Wallerpellets sind ein vielerorts noch unbekannter Welsköder. Dank ihrer fischhaltigen Inhaltsstoffe werden sie von den Welsen oftmals gerne gefressen. Um mit Pellets erfolgreich zu sein ist das Anfüttern nicht zu unterschätzen.
31
Die richtige Wallerrute findenWelche Wallerrute bzw. Welsrute brauche ich wann und für was? Die Auswahl an verschiedenen Ruten ist nahezu endlos. Hier erfährst du wann du welche Rute benötigst und was du beim Kauf beachten solltest
31
Der Tauwurm als Welsköder / WallerköderDer Taumwurm ist einer der bekanntesten Welsköder. Um mit Ihm erfolgreich zu sein, kommt es auf den richtigen Wurm und dessen Anköderung an.
27
Welcher Wallerrutenhalter / WelsrutenhalterDer richtige Rutenhalter ist beim Wallerangeln so wichtige, wie bei keiner anderen einheimischen Fischart. Hier findest du sichere Rutenhalter sowie wichtige Punkte die du beim Kauf beachten solltest
27
Wallerangeln im FamilienurlaubViele Angler träumen davon einmal in den besten Wallerrevieren zu angeln. Diese Reviere liegen meist in südlichen Ländern. So wird das Angeln dort lediglich im Urlaub möglich, da die Anreise meist schon recht viel Zeit…
27
Welcher WallerhakenBeim Wallerhaken kommt es nicht nur darauf an dass er massiv sind. Hier findest du alles wichtige rund um den Wallerhaken und meine persönliche Hakenempfehlungen sowie Tipps zur Reduzierung von Fehlbissen.
26
Wallerfischen im SommerDie Tage sind lang und heiß, die Nächte kurz und tropisch warm. Froschrufe und Grillenkonzerte erfüllen die laue Abenddämmerung. Die Wassertemperaturen erreichen die 20-Grad-Marke und steigen kontinuierlich weiter. Entgegen der langläufigen Meinung sind die Waller…
26
Mit Blinker auf Waller / WelsAllgemeines zum Wallerblinker Der Blinker ist wohl der bekannteste Spinnfischköder auf dem Markt und dass nicht zu unrecht. Er ist einerseits sehr einfach zu führen, erlaub sehr weite Würfe und ist gleichzeitig noch extrem fängig.…
25
Der Waller, auch Wels genanntDer Waller ist der größte Süßwasserfisch Europas. Er kann eine Größe von über 2,50 Meter und einem Gewicht von mehr als 100 KG erreichen. Hier findest du