Die Oberflächenmontage auf Waller bzw. Wels wird oft auch als Spiegelmontage bezeichnet. Hierbei wird der Köderfisch an der Wasseroberfläche angeboten wird. Vor allem in der Leichzeit der Köderfische ist die Spiegelmontage unschlagbar. Durch die oberflächennahe Köderpräsentation kommt es oftmals zu sehr spektakulären Bissen. Es kann vorkommen, dass der Waller den Köderfisch aggressiv attackiert und dabei über die Wasseroberfläche springt.

Wann kommt die Oberflächenmontage zum Einsatz?

Die Spiegelmontage kann lediglich beim Abspannen eingesetzt werden, da die Hauptschnur hierfür deutlich über der Wasseroberfläche sein muss. Außerdem sollte die Stelle, mit der Oberflächenmontage zu befischt wird recht flach sein. Der Grund hierfür ist, dass der Köderfisch durch seine Schwimmbewegungen ein Platschen erzeugt. Durch dieses Platschen wird der Waller auf ihn aufmerksam. Das funktioniert jedoch am besten, wenn die Wassertiefe max. 1,5 bis 2 Meter beträgt.

 

Aufbau der Oberflächenmontage:

Für die Oberflächenmontage benötigen wir:

  • 1 Einzelhaken
  • 1 Drillingshaken
  • ca.1,2 Meter Vorfachmaterial
  • 2 Stück Knotenschoner (hierfür benutze ich einen dicken Schleudergummi, welchen es im Angelgeschäft gibt und schneide ihn in Stücke von jeweils ca. 2cm.)

 

Als erstes wird, wie hier zu sehen, der Drilling am Ende des Vorfachs befestigt:

 Binden Drillingshaken

Drillingshaken Spiegelmontage

Nachdem nun der Drilling befestigt ist, müssen wir, wie hier zu sehen, den Einzelhaken anbringen: Einzelhaken als 2. Haken binden

Einzelhaken Spiegelmontage

Als letztes binden wir noch eine Schlaufe an das Ende des Vorfachs, welche wir mit einem Knoten gegen ein Durchrutschen sichern. Diese Schlaufe wird später mit Hilfe eines No Knot mit der Hauptschnur verbunden.

Schlaufe Spiegelmontage

Nachdem das Vorfach nun fertig ist, wird der Köderfisch eingehakt. Bei der Oberflächenmontage empfielt es sich immer einen Köderfisch einzusetzten. Wels Köder wie Boilies oder Pellets sollten mit einer Selbsthakmontage am Gewässergrund angeboten werden. Aus Tierschutzgründen und um keinem Tier unnötige Schmerzen zuzufügen, zeige ich euch die richtige Beköderung mit Hilfe eines Gummifisches. Bei der Verwendung eines lebenden Köderfisches müssen die Gesetze und Bestimmungen des Landes in dem gefischt wird unbedingt beachtet werden!

Das könnte für dich interessant sein
10000
Abspannen auf Waller / WelsDas Abspannen ist die beliebteste Art dem Waller nachzustellen. Hier findest du alles was du zum erfolgreichen Abspannen wissen muss
35
Drilling Haken bindenDas Binden eines Dilling Hakens sollte jeder Angler beherrschen, speziell bei Waller / Welsangeln benötigt Ihr den Drilling sehr häufig so dass Ihr diesen Knoten unbedingt können müsst!!!
30
Einzelhaken als 2. Haken bindenAls Wallerhaken wird im Regelfall ein Einzelhaken in Kombination mit einem Drillingshaken gefischt. Hier erfährst du wie du den Abstand zwischen den Haken richtig festlegst und wie du den Einzelhaken richtig bindest.

Anbringen des Köderfisches:

Als erstes bringen wir den Einzelhaken leicht hinter der Mitte des Köderfisches unter der Wirbelsäule an.

Anbringen Einzelhaken Spiegelmontage

Wichtig ist, dass der Köderfisch später leicht Kopf über hängt.

Ausrichtung Köderfisch Spiegelmontage

Nachdem wir den Haken angebracht haben wird er mit einem Stück Fahrradschlauch oder ähnlichem gegen ein Rausrutschen gesichert.

Sicherung Einzelhaken Spiegelmontage

Als nächstes bringen wir nun den Drillingshaken an, dieser wird auf Höhe der Brustflosse eingestochen und ebenfalls mit einem Stück Fahrradschlauch gesichert.

Drilling Spiegelmontage

Nachdem die Montage nun soweit fertig ist aufgebaut ist, wird diese an der bereits abgespannte Hauptschnur befestigt. Es ist nun extrem wichtig, dass die Tiefe der Köderpräsentation richtig eingestellt wird, und zwar so, dass das Maul und die Kiemen des Köderfisches unter Wasser sind, der Rücken jedoch leicht aus dem Wasser ragt. Anhand der Köderfischhöhe wird nun auch klar, warum es sich um eine Oberflächenmontage handelt. Nur bei dieser Einstellung wird der Köderfisch das gewünschte Platschen, welches auf den Wels extrem anlockend wirkt erzeugen.

 

Spiegelmontage

Weitere interessante Themen

10000
Abspannen auf Waller / WelsDas Abspannen ist die beliebteste Art dem Waller nachzustellen. Hier findest du alles was du zum erfolgreichen Abspannen wissen muss
35
Drilling Haken bindenDas Binden eines Dilling Hakens sollte jeder Angler beherrschen, speziell bei Waller / Welsangeln benötigt Ihr den Drilling sehr häufig so dass Ihr diesen Knoten unbedingt können müsst!!!
30
Einzelhaken als 2. Haken bindenAls Wallerhaken wird im Regelfall ein Einzelhaken in Kombination mit einem Drillingshaken gefischt. Hier erfährst du wie du den Abstand zwischen den Haken richtig festlegst und wie du den Einzelhaken richtig bindest.
24
Wie spanne ich auf Waller / Wels ab?Beim Abspannen ist es Erfolgsentscheident, dass Ihr die Montage richtig aufbaut. Hier findest Ihr eine ausführliche Erklärung und meine persönlichen Tipps
24
U-Posen MontageDie U-Posen Montage, welche eigentlich Unterwasserposenmontage heißt, wird beim Angeln in Flüssen benötig. Der große Vorteil gegenüber dem Abspannen auf Waller ist zum einen, dass bei der U-Posen Montage kein Ast oder ähnliches benötigt wird.…
24
Der Waller, auch Wels genanntDer Waller ist der größte Süßwasserfisch Europas. Er kann eine Größe von über 2,50 Meter und einem Gewicht von mehr als 100 KG erreichen. Hier findest du
24
Welcher WallerhakenBeim Wallerhaken kommt es nicht nur darauf an dass er massiv sind. Hier findest du alles wichtige rund um den Wallerhaken und meine persönliche Hakenempfehlungen sowie Tipps zur Reduzierung von Fehlbissen.
23
Wallerfischen im SommerDie Tage sind lang und heiß, die Nächte kurz und tropisch warm. Froschrufe und Grillenkonzerte erfüllen die laue Abenddämmerung. Die Wassertemperaturen erreichen die 20-Grad-Marke und steigen kontinuierlich weiter. Entgegen der langläufigen Meinung sind die Waller…
0