Die Welsarten / Wallerarten

Die Wallerart Katzenwels

Der europäische Wels ist die Welsart, welche den meisten Anglern bekannt ist. Neben Ihr würde ich euch gerne auch die weniger bekannten Welsarten des Aristoteleswels sowie des Katzenwels vorstellen.

Der Europäische Wels

Im Vergleich zu den anderen Welsarten ist der europäische Wels bei uns mit Abstand am bekanntesten. Diesen treffen wir in unseren Seen und Flüssen in Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich sowie auch in vielen anderen Ländern an.

Grob gesagt kommt der Europäische Wels in Mitteleuropa, Osteuropa und bis nach Zentralasien vor. Zu weiten Verbreitung dieser Welsart welche oft auch als Wallerart bezeichnet wird, halfen viele Besatzmaßnahmen. Ziel dieser Besatzmaßnahmen war es oftmals auch den Wels bzw. Waller als Speisefisch zu verwenden.Welsart: europäischer Wels

Waller unter Wasser

Die Welsart Aristoteles Wels

Diese, vielen unbekannte Welsart gehört ebenso wie der Europäische Wels zur Gruppe der Silurus. Dieser Wels kommt ausschließlich in Westgriechenland vor. Die beiden Welse unterscheidet hauptsächlich:

  • Die beim Europäischen Wels bis über die Brustflossen reichenden Barteln sind beim Aristoteles Wels etwas kürzer.
  • Ebenso besitzt der Aristoteles Wels nur 2 Bartbarteln am Unterkiefer, der Europäische Wels hat hingegen 4.
  • Ein weiterer Unterschied ist noch die Größe, hier erreicht der Aristoteles Wels nur selten die 2 Metermarke, was ja bekanntermaßen beim Europäischen Wels keine Seltenheit ist.

Die Welsarten Zwergwels bzw. Katzenwels

Diese Welsarten wird sowohl Zwergwels wie auch Katzenwels genannt und kommt hauptsächlich in Amerika vor. Der Name Zwergwels kommt daher, dass der Wels höchste ca. 50 cm groß und ca. 2KG schwer wird.

Eine sich zu einem Trend entwickelnde Sportart ist das Fangen des Welses mit der Hand. Diese Arte des Welsangeln nennt sich Noodling. Hierfür werden kleine Köderfische um das Handgelenk des Anglers gebunden, dieser tauchte nun und streckt dabei seine Hand mit den Köderfischen in kleine Höhlen oder Verstecke in denen er einen Wels vermutet.

Wenn nun ein Wels darin ist, nimmt dieser die Köderfische war und beißt in die Hand der Anglers, wodurch dieser den Wels dann per Hand fängt.

Achtung: dies funktioniert nur bei Katzen bzw. Zwergwelsen, bei unseren Europäischen Welsen ist die Gefahr des Ertrinkens dabei recht hoch, da dieser Wels bekanntermaßen deutlich größer und kräftiger ist.

Welsart: Katzenwels bzw. Zwergwels

Weitere interessante Themen

  • 39
    Der Waller, auch Wels genanntDer Waller ist der größte Süßwasserfisch Europas. Er kann eine Größe von über 2,50 Meter und einem Gewicht von mehr als 100 KG erreichen. Hier findest du
  • 37
    Unerwünschten Wels loswerdenDa der Wels, in vielen Gewässern lediglich durch Besatz, Überschwemmungen oder in Form von Leichverschleppung vorhanden ist, wird er des öfteren auch in oftmals unerwarteten Gewässern aufgefunden. Bei solchen Gewässern kann es sich beispielsweise um…
  • 32
    Welsangeln im Winter, Aufwand der sich lohntDas Welsangeln im Winter wird häufig stark unterschätzt. Nachdem ich in den letzten Wintern oft gezielt und sehr erfolgreich auf Wels gefischt habe, zeige ich euch hier auf wie auch Ihre im Winter erfolgreich seit.

Die beliebtesten Themen

Übersicht Welshaken
Beliebteste

Welcher Wallerhaken

Beim Wallerhaken kommt es nicht nur darauf an dass er massiv sind. Hier findest du alles wichtige rund um den Wallerhaken und meine persönliche Hakenempfehlungen sowie Tipps zur Reduzierung von Fehlbissen. […]

Waller Spinnfischen
Beliebteste

Spinnfischen auf Wels

Das Spinnfischen ist eine der spannendsten Methoden um dem Waller nachzustellen. Hierbei ist sind der richtige Köder sowie der richtige Spot für den Fangerfolg entscheident. […]

Vertikalangeln auf Wels
Beliebteste

Waller Vertikal fangen, so gehts richtig

Das Waller Vertikal-Angeln wird häufig deutlich unterschätzt. Es eignet sich hervorragend zum gezielten Befischen von Top-Hotsopts. Ebenso ist ein vertikaler Wallerbiss ein wahres Adrenalinerlebnis welches ihr nie vergessen werdet […]

Auf Wels Klopfen
Beliebteste

Richtig Klopfen mit dem Wallerholz

Beim Klopfen mit dem Wallerholz kommt es oft auf die Details an. Die richtigen Plopp-Geräusche welche den Waller oftmals aus Futterneid in einen Fressrausch verfallen lassen […]

Welsangeln im Winter
Beliebteste

Welsangeln im Winter, Aufwand der sich lohnt

Das Welsangeln im Winter wird häufig stark unterschätzt. Nachdem ich in den letzten Wintern oft gezielt und sehr erfolgreich auf Wels gefischt habe, zeige ich euch hier auf wie auch Ihre im Winter erfolgreich seit. […]

Rute zum Welsangeln
Beliebteste

Die richtige Welsrute finden

Welche Wallerrute bzw. Welsrute brauche ich wann und für was? Die Auswahl an verschiedenen Ruten ist nahezu endlos. Hier erfährst du wann du welche Rute benötigst und was du beim Kauf beachten solltest […]

Rolle Welsangeln
Beliebteste

Welche Wallerrolle bzw. Welsrolle

Die Frage nach der richtigen Wallerrolle, welche auch Welsrolle genannt wird, stellt sich jedem neuen Wallerangler recht bald. Hinzu kommt, dass die Auswahl an Wallerrollen in den Angelläden echt überwältigend ist. Um hier das Richtige […]

Schnur zum Welsangeln
Beliebteste

Welche Wallerschnur / Welsschnur

Beim Wallerangeln gibt es eine rießen Auswahlt an Wallerschnüren bzw. Welsschnüren. Um frustfrei Angeln zu können kommt es jedoch auf die richtige Schnur an. Hier findest du alles auf was du wirklich achten musst, sowie eine Empfehlung guter Wallerschnüre […]

Welches Welsvorfach
Beliebteste

Welches Wallervorfach / Welsvorfach?

Welches Wallervorfach brauche ich? Diese Frage stellen sich viele Wallerangler. Hier findest du eine Übersicht über die verschiedenen Materialien und Vorfächer, sowie wichtige Punkte die da beim Kauf beachten solltest […]